Freizeitmobilitaetsforschung: Theoretische und methodische Ansaetze

Der Band enthaelt die Vortraege eines Workshops, der Teil des vom Bundesministeriums fuer Bildung und Forschung gefoerderten Verbundprojekts ALERT (Alltags- und Erlebnisfreizeit) war. Die Workshop-Dokumentation fasst den Erkenntnisstand von 2002 im Projekt ALERT hinsichtlich der theoretischen Erklaerung und empirischen Messung von Freizeitmobilitaet zusammen. Nach einer Kurzdarstellung der beiden Demonstratoren werden im methodischen Teil stichprobentheoretische und erhebungstechnische Aspekte von Befragungen am Aktivitaetsort sowie die Evaluation freizeitmobilitaetsbezogener Massnahmen behandelt. Weitere Beitraege haben theoretische Perspektiven der Freizeitmobilitaet zum Gegenstand, insbesondere geht es dabei um Freizeitmotive und -aktivitaeten sowie um Gewohnheiten und Routinen in der Freizeitmobilitaet.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01205395
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 3-936438-04-8
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:21PM