Tunnelbeleuchtung fuer "Germania". Historische Tunnelbeleuchtungsversuche in Berlin

Im Rahmen der Umgestaltung von Berlin in die "Reichshauptstadt Germania" in den 30er und 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts fanden erste wissenschaftliche Versuche zu verkehrstechnisch sicherer Beleuchtung statt. Im Beitrag wird auf die Planung und Durchfuehrung dieser beleuchtungstechnischen Massnahmen eingegangen, die insbesondere mit dem Namen Eberhard von der Trappen verbunden sind. Verschiedene Firmen erhielten damals die Moeglichkeit, ihre speziell nach den festgelegten Anforderungen entwickelten Beleuchtungsanlagen in realistischer Groessenordnung zu testen. Die Arbeiten insgesamt wurden im Oktober 1941 eingestellt. Die aus den Versuchen gewonnenen Erkenntnisse sind durch die beteiligten Ingenieure in die Entwicklung der Tunnelbeleuchtung nach dem 2. Weltkrieg eingeflossen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 510-2
  • Monograph Title: Dritter IIR-Kongress Strassenbeleuchtung. Nachlese zur Veranstaltung mit Intensiv-Workshop am 27. und 28. Januar 2004
  • Serial:
    • LICHT
    • Volume: 56
    • Issue Number: 5
    • ISSN: 0024-2861

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01205281
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:19PM