Rueckhaltesysteme an Strassen. Teil 2: Leistungsklassen, Abnahmekriterien fuer Anprallpruefungen und Pruefverfahren fuer Schutzeinrichtungen

Die vorliegende OENORM EN 1317-2 besteht aus dem nationalen oesterreichischen Deckblatt sowie der offiziellen deutschsprachigen Fassung der EN 1317-2: 1998. Sie wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 226 "Strassenausstattungen" erarbeitet und vom CEN am 5. Maerz 1998 angenommen. Die Norm enthaelt Anforderungen an Leistungsfaehigkeit von Schutzeinrichtungen beim Anprallen einschliesslich Bruestungen fuer Fahrzeuge. Sie legt Leistungsklassen fuer einzelne Aufhaltestufen, Abnahmekriterien fuer Anprallpruefungen und Pruefverfahren fest. Die in der Norm enthaltenen Bestimmungen gelten fuer Systeme, deren einziger Zweck auf ihrer Funktion des Aufhaltens beruht. Diese Bestimmungen gelten auch fuer Systeme, deren Funktion des Aufhaltens einen zusaetzlichen Zweck darstellt und die weitere Funktionen erfuellen, wie zum Beispiel Laermschutzwaende und Signaleinrichtungen. (KfV/A)

  • Corporate Authors:

    Oesterreichisches Normungsinstitut

    ,    
  • Publication Date: 1998-9-1

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 18S
  • Serial:
    • OENORM
    • Issue Number: EN 1317-2
    • Publisher: OESTERREICHISCHES NORMUNGSINSTITUT

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01205186
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:17PM