Auto-mobil und sicher im Seniorenalter

Aeltere Menschen sind sehr viel weniger in einen schweren Autounfall verwickelt als die uebrigen Altersgruppen. Die reinen Unfallzahlen verbergen allerdings den wichtigen Umstand, dass aeltere Menschen im Jahr weniger Kilometer mit dem Auto zuruecklegen als juengere. Unter Beruecksichtigung der Fahrleistung liegt fuer Personen ab etwa 75 Jahren das Risiko, einen Unfall zu verursachen, noch ueber dem der jungen Fahrer. Ausserdem ist bekannt, dass insbesondere Senioren mit geringer Fahrpraxis unfallgefaehrdet sind. Fuer aeltere Autofahrer scheiden Alkoholkonsum und der Faktor Geschwindigkeit als Haupt-Unfallursachen aus. An oberster Stelle rangiert bekannterweise das Missachten von Vorfahrtsregeln, dahinter reihen sich Probleme beim Abbiegen, beim Wenden, beim Ein- und Ausfahren oder beim Spurwechsel ein. Die Unfaelle Aelterer treten vorwiegend bei solchen Fahraufgaben auf, die eine besondere Aufmerksamkeit, eine gute Sehleistung und einen klaren Ueberblick in komplexen Verkehrssituationen erfordern. Etwa mit dem Erreichen des 75. Lebensjahres kann eine Reihe koerperlicher und geistiger Veraenderungen auftreten, die sich unguenstig auf die Fahrtuechtigkeit oder auch Fahreignung auswirken koennen. In der Regel stellen sich aeltere Menschen angemessen auf altersbedingte Leistungseinbussen im Hinblick auf Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Entscheidungs- und Reaktionsgeschwindigkeit ein und passen ihr Verkehrsverhalten entsprechend an. Auch krankheitsbedingte Leistungseinbussen koennen eine Gefaehrdung der Sicherheit bedeuten. So ist zum Beispiel fuer die Parkinson-Krankheit das Auftreten ploetzlicher Einschlafepisoden waehrend des Tages typisch. Grundsaetzlich ist jeder dazu verpflichtet, sich zu vergewissern - gegebenenfalls nach Ruecksprache mit dem behandelnden Arzt -, ob er oder sie in der Lage ist, ein Auto zu fahren.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01205144
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:16PM