Pruefung von Strassenausbaumaterial auf carbostaemmige Bindemittel - Quantitative Bestimmung (Ausgabe 2004)

In der Reihe der Mitteilungen und Anregungen von Mitgliedern des Arbeitskreises Laboratoriumstechnik der Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen (AP Nummer 27) ist jetzt die 3. Veroeffentlichung erschienen. Das Arbeitspapier 27/3 "Pruefung von Strassenausbaumaterial auf carbostaemmige Bindemittel - Quantitative Bestimmung" enthaelt quantitative Bestimmungsmethoden fuer PAK im Feststoff, PAK im Eluat und fuer phenolartige Verbindungen. Es werden jeweils die Verfahren beschrieben, die Geraete und Pruefmittel aufgefuehrt sowie ausfuehrliche Angaben ueber die Probenvorbereitung, Probenlagerung, Extraktion, Messung und Auswertung gemacht.

  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER STRASSEN- UND VERKEHRSWESEN E. V.

    KONRAD-ADENAUER-STR. 13
    KOELN,   DEUTSCHLAND BR  D-50996
  • Publication Date: 2004

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 23S
  • Serial:
    • Issue Number: AP 27/3

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01205057
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:14PM