Fugenabdichtungen; Langzeitverhalten von Fugenvergussmassen aus Polymerbitumen auf einer Versuchsstrecke

Heiss eingefuellte Fugenvergussmassen aus Polymerbitumen dienen hauptsaechlich dem Abdichten und Fuellen von Fugen bei Betonbelaegen, Belagsanschluessen auf Bruecken, Flugplaetzen sowie Parkflaechen im Hoch- und Tiefbau. In letzter Zeit werden solche Fugenvergussmassen zudem auch als Traenkmassen fuer Fahrbahnuebergaenge aus Polymerbitumen eingesetzt. Um ihrer vielseitigen Funktion gerecht zu werden, muessen die Fugenvergussmassen im System hohe Anforderungen erfuellen. Ziel der vorliegenden Arbeit war einerseits die Untersuchung der Dauerhaftigkeit von Fugenvergussmassen in Abhaengigkeit von den Materialeigenschaften im Anlieferungszustand, der Einbaumethode sowie der einbau- und betriebsbedingten Alterung; andererseits die Untersuchung der Aussagekraft von Laboruntersuchungen hinsichtlich Praxisverhalten am Objekt waehrend fuenf Jahren. Zusammen mit den Erkenntnissen aus einer vorangegangenen Forschungsarbeit sollten damit fundierte Grundlagen geschaffen werden, um nicht nur die Dauerhaftigkeit der Fugenvergussmassen sicherzustellen, sondern auch die Revision und Ausarbeitung von Schweizer und europaeischen Normen zu unterstuetzen.

  • Corporate Authors:

    BUNDESAMT FUER STRASSENBAU (ASTRA) / OFFICE FEDERAL DES ROUTES (OFROU)

    WORBLENTALSTRASSE 68, ITTIGEN
    BERN,     CH-3003
  • Authors:
    • HEAN, S
    • PARTL, M -
  • Publication Date: 2003-2

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 138S
  • Serial:
    • Issue Number: 1052

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204916
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:11PM