2030 - Mehr Mobilitaet bei weniger Bevoelkerung? Symposium der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e.V. am 10.-11. April 2003 in Wuppertal

Das von der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrsforum e.V. und dem Fachzentrum Verkehr der Bergischen Universitaet Wuppertal veranstaltete Symposium behandelte folgende Themen: 2030 - Mehr Mobilitaet bei weniger Bevoelkerung (Huber,F); Perspektiven der Mobilitaet ( Hailer,T) (ITRD-Nummer D352832); Verkehr im Jahr 2030: Mosaik einer Vision (Topp,HH) (ITRD-Nummer D352833); Dynamik der demographischen Schrumpfung und Alterung in Europa: Gestaltungskosequenzen fuer Deutschland (Birg,H); Raeumliche und siedlungsstrukturelle Entwicklungen der Bevoelkerung in Deutschland und Europa - die wichtigsten Trends (Bucher,H) (ITRD-Nummer D352834); Szenarien "Zukunft der Mobilitaet 2020 - Entwicklungen und Hintergruende des Mobilitaetsverhaltens (Hell,W) (ITRD-Nummer D352835); Arbeitsgruppen 1 (Leitung: Kluge,B) und 2 (Leitung: Heinemann,T); Effekte fahrzeug- und verkehrstechnischer Innovationen fuer die Mobilitaets- und Verkehrsgestaltung der Zukunft (Lerner,G) (ITRD-Nummer D352836); Entwicklung in der OEPNV-Bedienung in der schrumpfenden Siedlungsstruktur (Koehler,U) (ITRD-Nummer D352837); Verkehrliche Handlungskonzepte fuer Personen- und Gueterverkehr unter veraenderten Rahmenbedingungen (Beckmann,KJ) (ITRD-Nummer D352838); Zusammenfassung der Tagung (Huber,F).

  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204623
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:04PM