Reaktivierung von Schienenstrecken im SPNV / Reactivating disused SPNV rail tracks - requirements for future investigations

Die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken ist seit der Regionalisierung des schienengebundenen Personennahverkehrs (SPNV) attraktiver geworden. Eine Reihe von Faktoren ist bei der Reaktivierung dieser Strecken zu beruecksichtigen. Da die finanziellen Mittel begrenzt sind, muss jeder einzelne Fall gruendlich unter dem Aspekt seines Nutzens fuer den oeffentlichen Verkehr betrachtet werden. Um sowohl Kosten als auch Nutzen hinreichend genau bestimmen zu koennen, ist die Bearbeitung der Untersuchungsbereiche Bau, Betrieb und Verkehr notwendig. Im Beitrag wird ein Ansatz zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit der Reaktivierung von Schienenstrecken im SPNV eingegangen. Im Wesentlichen werden dabei der bauliche Zustand, der betriebliche Aspekt und die verkehrlichen Einfluesse betrachtet. Elf Strecken wurden bislang nach diesem Kosten-Nutzen-Ansatz bewertet. In sieben Faellen wurde eine Reaktivierung befuerwortet. ABSTRACT IN ENGLISH: The restoration of disused rail tracks has - since the regionalization of the SPNV - often been chosen to render public transport by rail more attractive. There are many tracks which could be considered for reactivation. Since the financial means available to the concerned authorities are limited, each case has to be thoroughly investigated from the aspect of benefits to the travelling public, which are to go beyond the financial commitments involved. Any appraisal deemed necessary should take into account the wide range of relevant factors. A method repeatedly used by the author, has proved useful in that it differentiates between the structural, operational and traffic-related questions raised. The findings allow well founded statements to be made about the benefit-cost ratio in regard to reactivating SPNV rail tracks. (A)

  • Authors:
    • GEHRMANN, P
  • Publication Date: 2004

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 17-9
  • Monograph Title: Mobilitaetsszenarien - Basis fuer einen regelmaessigen politischen Dialog. Ein Standpunkt
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204610
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:04PM