Fachgerechte Instandsetzung sichert Bauwerke fuer die Zukunft

Der Beitrag schildert die Situation von in die Jahre gekommenen Bauwerken, die einer Modernisierung beduerfen, damit sie den gestiegenen Anspruechen der potenziellen Nutzer entsprechen. Am Beispiel von seinerzeit zwar zweckmaessig aber ohne besonderen Aufwand erbauten Parkhaeusern und Tiefgaragen werden die durch langjaehrige Nutzung entstandenen gebaeudetypischen Schaeden dargestellt und die notwendigen Untersuchungen, die vor der Durchfuehrung von baulichen Instandsetzungs- und Modernisierungsmassnahmen durchzufuehren sind, beschrieben. Es wird im Besonderen auf Schaeden an Stahlbetonbauteilen durch Einwirkung von chloridinduzierter Korrosion, Karbonatisierung des Betons und Alkali-Kieselsaeurereaktion eingegangen. Eine umfangreiche Bestandsaufnahme und intensive Zustandsanalyse sowie die klare Definition der zu erreichenden Ziele sind erforderlich. Neben der Sanierung von Schadstellen muessen auch deren Ursachen beseitigt werden, um ein dauerhaftes und wertbestaendiges Bauwerk zu erreichen. Weitere ueberwachende Untersuchungen sind angezeigt.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204606
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:03PM