Methodisches und laengsschnittliche Auswertungsstrategien

Das Projekt "Mobilitaet und individuelle Entwicklung" besteht aus einem Jugendlaengsschnitt, der vom 16. bis zum 20. Lebensjahr gefuehrt wurde, und zwar von 1995 bis 1999. Zunaechst werden tabellarische Uebersichten ueber die Stichproben angeboten, anschliessend wird ueber die Methode der Gewinnung der Teilnehmer referiert. Ueber die Auswertungsstrategien im Rahmen des Projekts werden unter anderem folgende Einzelheiten berichtet: Die meisten Antworten im Fragebogen waren auf nominalem oder intervallskaliertem Antwortniveau. Intervallskalierte Items zusammengehoeriger Themenbereiche wurden vor den eigentlichen Hauptauswertungen zunaechst einer Faktorenanalyse unterzogen. Die Hauptauswertungen erfolgten fast ausschliesslich auf der Ebene von Mittelwerten aggregierter Zahlen. Vor der Analyse laengsschnittlicher Veraenderungen wurden die gebildeten Skalen zunaechst querschnittlich analysiert. Zur Analyse laengschnittlicher Effekte wurde je nach Fragestellung auf eine Reihe verschiedener Auswertungsverfahren zurueckgegriffen. Vorhersagen der Auspraegung einer Zielvariablen mit Hilfe einer Praediktorvariablen erfolgten je nach Datenniveau entweder diskriminanz- oder regressionsanalytisch. Eine wichtige Auswertungsstrategie bezieht sich auf so genannte Mediator- und Moderatoreffekte. Darueber hinaus kann der Einfluss einer Praediktorvariable auf eine Zielvariable ueber eine dritte Variable vermittelt sein, das heisst die Praediktorvariable beeinflusst die Zielvariable nur indirekt ueber einen so genannten Mediator. Eine weitere wichtige Auswertungsstrategie bei dem Projekt betrifft laengschnittliche Typologien. Zur Anwendung kam die Methode, die wiederholten Messungen bei einer Person als unabhaengige Messungen zu behandeln. Zum einen wird dadurch die Komplexitaet der clusteranalytischen Ergebnisse reduziert, zum anderen bleibt eine Vergleichbarkeit der Cluster garantiert. Siehe auch Gesamtaufnahme des Buches, ITRD-Nummer D352788.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204593
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-8309-1244-7
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:03PM