Stahlbeton nach DIN 1045-1

In 13 Kapiteln werden die wesentlichen Einfluesse auf und Berechnungsverfahren fuer das Tragverhalten von Stahlbetonbauteilen auf Basis der an die europaeischen Regelwerke angepassten DIN 1045 beschrieben. Nach den Grundlagen des Tragverhaltens von Stahlbeton unter verschiedenen Beanspruchungen werden das Sicherheitskonzept und die notwendigen Ueberlegungen zur Dauerhaftigkeit behandelt. Ausfuehrungen ueber die wesentlichen Baustoffeigenschaften des Betons und des Betonstahls folgt ein Kapitel ueber die Ermittlung der Schnittgroessen. Den umfangreichsten Teil nehmen die Kapitel ueber die Grenzzustaende der Tragfaehigkeit infolge Biegung und Laengskraft, Querkraft und Torsion sowie des Bemessungskonzeptes gegen Durchstanzen und der Grenzzustaende des Gebrauchsverhaltens ein. Den Abschluss bilden allgemeine Bewehrungsregeln und Ausfuehrungen zu Grundlagen der Bewehrungsfuehrung. Im Anhang abgedruckte Tabellen und Diagramme erleichtern den Umgang mit in dem Buch enthaltenen Beispielrechnungen und stellen Hilfsmittel fuer eigene Berechnungen dar.

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    ERNST & SOHN, VERLAG FUER ARCHITEKTUR UND TECHNISCHE WISSENSCHAFTEN GMBH

    BUEHRINGSTR. 10
    BERLIN,   DEUTSCHLAND BR  D-13086
  • Authors:
    • Fischer, A
    • KRAMP, M
    • PRIETZ, F
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: IX+407S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204450
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 3-433-01492-2
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 8:00PM