Spannbetonfertigteile mit teilweiser Vorspannung aus hochfestem Beton

Das Verhalten von Spannbetonfertigteilen aus hochfestem Beton wird in hohem Masse durch die Verbundfestigkeiten der Spanndrahtlitzen mit sofortigem Verbund beeinflusst. In der vorliegenden Arbeit wurde daher das Verbundverhalten von Spannstaehlen bei hochfestem Beton im Spannkrafteinleitungs-, Riss- und Verankerungsbereich untersucht. Hierzu und zum Tragverhalten von Spannbettfertigteilen wurde zahlreiche Pull-Out Versuche, Spannkrafteinleitungs-, Zugkoerper- und Balkenversuche mit unterschiedlichen Vorspanngraden durchgefuehrt. Die Untersuchungen zeigten, dass Spannstaehle in hochfestem Beton mit Silikastaub deutlich hoehere Verbundfestigkeiten erreichen, die bei der Spannkrafteinleitung durch die Querdehnungen insbesondere bei Litzen zusaetzlich ansteigen. Trotz der wesentlich kuerzeren Uebertragungslaengen ist keine groessere Betondeckung als bei normalfestem Beton erforderlich. Die hoehere Verbundfestigkeit bei hochfestem Beton fuehrt zu einer effektiveren Rissbreitenbeschraenkung durch Litzen. Hierzu wurde ein erweitertes Bemessungskonzept fuer teilweise vorgespannte Bauteile entwickelt. Die Endverankerung von Spanngliedern mit sofortigem Verbund ist bei einem ungerissenen Verankerungsbereich auch bei sehr kurzen Auflagertiefen sichergestellt. Im gerissenen Verankerungsbereich sollte wegen der spannungsabhaengigen Verbundfestigkeit ein bilinearer Verlauf der Verbundspannungen angenommen werden. Durch die Herleitung von Bemessungskonzepten zur Spannkrafteinleitung, Rissbreitenbeschraenkung und Verbundverankerung koennen jetzt die wirtschaftlichen Vorteile bei der Anwendung von hochfestem Beton, der teilweisen Vorspannung und der kostenguenstigen Spannbettvorspannung mit Spanndrahtlitzen ausgenutzt werden. Dissertation.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 198S+Anh.
  • Serial:
    • SCHRIFTENREIHE DES IMB
    • Issue Number: 13
    • Publisher: TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN, LEHRSTUHL UND INSTITUT FUER MASSIVBAU (IMB)
    • ISSN: 0949-7331

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204311
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:57PM