Verhinderung von Dunkelheitsunfaellen. Empfehlungen des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V.

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) stellt neun Empfehlungen auf, die dazu beitragen sollen, Dunkelheitsunfaelle zu vermeiden: 1. Wegen der im Verhaeltnis zu den Verkehrsbelastungen bei Dunkelheit deutlich hoeheren Unfallzahlen und der hoeheren Unfallschwere sollen umfangreiche und detaillierte Untersuchungen zu Verkehrsunfaellen bei Dunkelheit und Daemmerung durchgefuehrt werden. 2. Die Auswertung der Unfaelle sollte nicht nur anhand der amtlichen Statistiken, sondern auch vor Ort unter Beruecksichtigung der oertlichen Einfluesse erfolgen. 3. Unfallkommissionen sollten anlaesslich von Ortsterminen bei Dunkelheit Massnahmen zur Entschaerfung der Unfallgefahren festlegen. 4. Der Einsatz neuer technischer Entwicklungen (wie Markierungen mit verbesserter Nachtsichtbarkeit bei Naesse) ist zu foerdern. 5. Mit Hilfe oeffentlichkeitswirksamer Kampagnen soll die Bereitschaft bei Fussgaengern verstaerkt werden, sich nachts durch helle Kleidung, Reflexmaterialien oder sonstige lichttechnische Einrichtungen besser erkennbar zu machen. 6. Um die Erkennbarkeit von Radfahrern zu erhoehen, sollen sowohl die rechtlichen Massnahmen zur besseren lichttechnischen Ausstattung von Fahrraedern ausgeweitet als auch die Kontrollen zur Einhaltung der Anforderungen verstaerkt werden. 7. Schwere und lange Fahrzeuge (ausgenommen Pkw) mit einer Laenge von mehr als 6 Metern sollten hinten und seitlich mit einer Umrissmarkierung ausgestattet werden. 8. Auch privat genutzte Fahrzeuge sollen mit Warnwesten ausgestattet werden; die Autofahrer sollen verstaerkt darueber informiert werden, die Westen in entsprechenden Faellen zu tragen. 9. Mit Hilfe oeffentlichkeitswirksamer Appelle sollte auf die Notwendigkeit, die Geschwindigkeit den bei Dunkelheit verschlechterten Sichtverhaeltnissen anzupassen, hingewiesen werden. Beitrag zum Expertengespraech "Unfaelle in der Dunkelheit" beim Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften auf Einladung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V.

  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 44-5
  • Monograph Title: Unfaelle in der Dunkelheit. Dokumentation eines Expertengespraechs beim Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften auf Einladung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V.
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204283
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:57PM