Qualitaetssicherung bei den Systemen der Zustandserfassung und -bewertung - Das Schadensbild der Strassenoberflaeche

Aus dem Schadensbild der Strassenoberflaeche werden einige der wichtigsten Eingangsgroessen heutiger Pavement-Management-Systeme (PMS) abgeleitet. Die Qualitaet der Erfassung und Auswertung des Schadensbildes der Strassenoberflaeche bestimmt daher in betraechtlichem Mass den moeglichen Nutzen eines PMS. Bei der Erfassung des Schadensbildes muss eine fruehzeitige Erkennung von Schaeden - moeglichst schon im Entstehungsstadium - gewaehrleistet sein. Darueber hinaus muss das Erfassungsverfahren auch eine genaue Quantifizierung der von Schaeden betroffenen Flaechenanteile ermoeglichen. Beim Einsatz auf Bundesautobahnen muss das Aufnahmeverfahren zudem in der Lage sein, die oben genannten Anforderungen auch bei einer Messgeschwindigkeit von 80 km/Stunde sicher zu erfuellen. Derzeit werden dazu Videosysteme, wie das ARGUS-Makrovideosystem, eingesetzt. Es besteht aus mehreren hochaufloesenden, untereinander synchronisierten Kameras, ergaenzt um 6 Hochleistungsstroboskope, die fuer scharfe Bilder auch bei hohen Geschwindigkeiten und wechselnden Tageslichtverhaeltnissen sorgen. Die Qualitaet der Auswertung wird durch eine umfassende Schulung der Mitarbeiter und eine lueckenlose Kontrolle der Auswerteergebnisse durch einen Supervisor sichergestellt. Seitens der Strassenbauverwaltungen wird die Qualitaet des Verfahrens durch die Forderung nach einer Zulassung des Messsystems durch die Bundesanstalt fuer Strassenwesen und durch Vorschriften zur Auswertung sowie zur Durchfuehrung von Eigenueberwachungen und Kontrollpruefungen unterstuetzt. Weiterentwicklungen der Aufnahme- und Auswerteverfahren haben eine vollautomatische Auswertung der Schadensbilder durch Computerprogramme zum Ziel. Damit soll eine noch detailliertere Bestimmung des Schadensausmasses ermoeglicht und eine weitere Objektivierung der Schadenstypisierung erreicht werden.

  • Authors:
    • Schniering, A
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204239
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:56PM