Quertraeger Stossfaengerleichtbau - Ein Beitrag zur passiven Fahrzeugsicherheit / Lightweight bumper systems - a contribution to passive vehicle safety

Gewichtsreduktion und Sicherheit sind zwei Schlagworte, die die Fahrzeuggestaltung wesentlich beeinflussen. Heutige Quertraegersysteme koennen diesen Anforderungen nur dadurch gerecht werden, dass moderne Materialien wie Aluminiumlegierungen oder aber hochfeste Staehle eingesetzt werden, wie sie beispielsweise in der Warmformtechnologie zur Anwendung kommen. Diese Technologie ist sehr gut geeignet, komplexe Geometrien mit ausreichender Toleranzgenauigkeit abzubilden. Zudem koennen die Wandstaerken auf ein Minimum reduziert werden, da das Material durch sehr hohe Festigkeitswerte nach dem Verformungsprozess, bei ausreichender Dehnung, gekennzeichnet ist. So werden leistungsfaehige Leichtbaustrukturen moeglich, die ihren Beitrag zur Reduzierung des Fahrzeuggewichtes leisten koennen. Bauteilspezifische Innovationen helfen, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: Weight reduction and passenger safety are two key words in the design and development of actual car structures. Bumper systems are able to fulfill the requirements due to the use of modern materials and processes. The hotform process - for example - is one solution to build up a complex bumper geometry with acceptable tolerances. To save weight also the wall thickness can be reduced to a minimum due to the material characteristics of a ultra high strength steel with sufficient elongation. Product specific innovation will help to solve the problems of the future such as pedestrian protection. (A)

  • Authors:
    • KROENING, A
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01204083
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:52PM