Notfallszenarien fuer Tunnelanlagen des schienengebundenen OePNV und deren Bewaeltigung

Fuer den Bau und Betrieb von Tunnelanlagen des Oeffentlichen Personennahverkehrs (OePNV) gelten verschiedene Regelwerke und die Auflagen der Planfeststellung. Die Phase von der Planung bis zur Inbetriebnahme von Tunnelanlagen erweist sich in der Praxis als sehr langwierig. Hinsichtlich der notwendigen Sicherheitsmassnahmen besteht zwischen den Bauherren, den Verkehrsbetrieben und den oertlichen Feuerwehren erheblicher Abstimmungsbedarf mit sehr unterschiedlichen Einschaetzungen, da es keine einheitlichen Notfallszenarien gibt. Ziel ist es, ein Standardnotfallszenario zu erarbeiten, den Untersuchungsfall zu simulieren und daraus ein umfassendes Sicherheitskonzept zu erstellen.