Die Ueberbrueckung von Erdeinbruechen unter Verwendung von einlagig verlegten Geogittern - Vergleich zwischen Versuchsergebnissen und den Ergebnissen von analytischen und numerischen Berechnungen

Fuer die Bemessung von Erdfall- und Tagesbruchueberbrueckungen unter Verwendung von Geokunststoffbewehrungen existieren zahlreiche analytische und numerische Verfahren. Im vorliegenden Beitrag wurden die Ergebnisse eines Erdfall-Grossversuchs mit den Ergebnissen der analytischen und numerischen Berechnungen verglichen. Dabei zeigte sich, dass die Ergebnisse der analytischen Verfahren eine grosse Streuung aufweisen. Ferner war es mit keinem der untersuchten Verfahren moeglich, die Zugkraft in der Querrichtung des Geokunststoffs zu bestimmen. Die Ergebnisse der numerischen Berechnungen wiesen dagegen eine deutlich geringere Abweichung von den Versuchsergebnissen auf.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 95-105
  • Serial:
    • GEOTECHNIK
    • Volume: 26
    • Issue Number: 2
    • Publisher: DEUTSCHE GESELLSCHAFT FUER GEOTECHNIK
    • ISSN: 0172-6145

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203886
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:48PM