Eignung von ziegelreichen Recycling-(RC-)Baustoffen fuer Tragschichten ohne Bindemittel

Ziel der Forschungsarbeit war die Klaerung der Frage, ob hoehere Anteile an Ziegel in den RC-Baustoffen tatsaechlich von Nachteil fuer die Qualitaet der Tragschichten ohne Bindemittel (ToB) sind. Insgesamt wurden 13 unterschiedliche Ziegelarten und ein RC-Baustoff aus Betonaufbruch bewertet. Aus den Untersuchungsergebnissen geht hervor, dass eine Zuordnung der Ziegel nach hart- und weichgebrannt auf Grund der aeusseren Beschaffenheit und der Trockenrohdichte nicht ausreichend eindeutig ist. Dagegen kann durch den Wasseraufnahmegrad die Dichtigkeit und die Frostbestaendigkeit der untersuchten Mineralstoffe besser gekennzeichnet werden. Mit den Untersuchungen an Korngemischen 0/22 aus reinen Ziegelmaterialien konnten deutliche Unterschiede hinsichtlich der Frostempfindlichkeit der einzelnen Ziegelarten herausgestellt werden. Durch die Festigkeitsverluste der verdichteten Proben nach den Frosthebungsversuchen wurde eine Bewertung der untersuchten Ausgangsstoffe moeglich. Es konnte festgestellt werden, dass auch bei einem erhoehten Ziegelanteil von 40 Masse-Prozent die Qualitaet des Gemisches hinsichtlich der Frostempfindlichkeit nicht beeintraechtigt wird. Beim Vergleich der Untersuchungsergebnisse mit den Anforderungen an RC-Baustoffe nach TL Min-StB (Technische Lieferbedingungen fuer Mineralstoffe im Strassenbau) erscheint es sinnvoll, fuer die Beurteilung der Eignung von RC-Baustoffen fuer ToB spezielle Festlegungen zur Pruefung der Eigenschaften am Gesamtgemisch zu treffen. Gegenueber einer Beurteilung gemaess den geltenden Anforderungen fuer Schlag- und Frostwiderstand, geprueft an Einzelkoernungen, weisen die Untersuchungen zur Kornverfeinerung sowie die Frosthebungsversuche auf ein positives bautechnisches Verhalten der Gesamtgemische hin. Ausgehend von den vorliegenden Ergebnissen wird eine Modifizierung der Anforderungen an die stoffliche Zusammensetzung von RC-Baustoffen in den TL Min-StB vorgeschlagen. Danach duerften in einem RC-Baustoff bis zu 30 Masse-Prozent Ziegel enthalten sein. Die Unterscheidung der Ziegel nach hart- und weichgebrannt kann entfallen.