Typisiserung von Strahlschutten auf der Grundlage der Inhaltsstoffe der abgestrahlten Korrosionsschutzbeschichtungen

Die bei Korrosionsschutzmassnahmen anfallenden Strahlschutte sollen gemaess den Annahmekriterien der Entsorgungsfirmen/-anlagen typisiert (klassifiziert) werden. Dazu ist die Kenntnis der an den Stahlbauwerken grundsaetzlich moeglichen Korrosionsschutzsysteme und die Kenntnis ueber deren stoffliche Zusammensetzung erforderlich. Anhand der stofflichen Zusammensetzung und der Ergebnisse bisheriger Deklarationsanalysen von Strahlschutten bekannter Korrosionsschutzsysteme werden fuer die Typisierung fuer die jeweiligen entsorgungsrelevanten Parameter die erforderlichen Daten bestimmt. Bei den aktuellen Korrosionsschutzstoffen kann die stoffliche Zusammensetzung aus Datenblaettern entnommen oder beim Hersteller abgefragt werden, bei den aelteren Schutzsystemen und -stoffen muss auf vorhandene aeltere Unterlagen zurueckgegriffen werden. Teilweise kann auch eine gezielte Recherche erforderlich sein.