Die Position der Deutschen Bahn im Verkehrsmarkt

Mit ein Grund fuer die Bahnreform war der seit Jahrzehnten kontinuierlich eingetretene Rueckgang an Verkehrsleistungen bei Personen- und Guetertransporten. Dieses wird auf Defizite in der Modernisierung der Bahn und auf Investitionsdefizite zurueckgefuehrt. Mit der Bahnreform soll erstmals seit langem wieder die Chance eroeffnet werden, dass die Bahn in eine echte Konkurrenz zu den anderen Verkehrstraegern treten kann. Es werden die seit der Gruendung der Deutschen Bahn AG eingetretenen Entwicklungen kurz skizziert. Im Jahr 2003 will die Bahn wirtschaftlich auf eigenen Beinen stehen. Um dies zu realisieren sind einerseits die derzeitigen steuerlichen Rahmenbedingungen zu verbessern, andererseits die im "Aktionsprogramm DB Konzern 2003" genannten Aufgaben umzusetzen. Wichtige Massnahmen im Rahmen dieses Aktionsprogramms werden vorgestellt. Unter anderem handelt es sich um Mobilitaetsketten fuer mehr Schnelligkeit und Bequemlichkeit im Personenverkehr, Einsatz moderner Informationstechnologien fuer mehr Dienstleistung und verbesserte Leit- und Sicherheitstechnik, die Steigerung bestehender Kapazitaeten durch eine optimierte Nutzung des Schienennetzes und die Erschliessung neuer Maerkte vor allem im Gueterverkehr.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203649
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:25PM