Erfassung und Evaluierung der massgeblichen Kriterien, die den Modal-Splitt zwischen Binnenschifffahrt und den konkurrierenden Verkehrstraegern beeinflussen

Mit der vorliegenden Untersuchung wird versucht, praxisrelevante Kriterien fuer die Nutzung oder Nichtnutzung der Binnenschifffahrt im Gueterverkehr zu erfassen. Hierzu werden Unternehmen der verladenden Wirtschaft sowie des Speditions- und Binnenschifffahrtsgewerbes einer Expertenbefragung unterzogen. Identifiziert werden die Schwaechen der Binnenschifffahrt, die teilweise in ihren Systemeigenschaften begruendet sind. Hieraus ergeben sich Anforderungen zur Staerkung der Position der Binnenschifffahrt. Sie bestehen insbesondere in einem verstaerkten Ausbau des Wasserstrassennetzes, der staatlichen Foerderung von Modernisierungsinvestitionen bei den Umschlaganlagen, einer wesentlich verbesserten Informations- und Akquisitionspolitik der Binnenschifffahrtsunternehmen, in einem intensivierten Angebot von kompletten Transportleistungen mit ergaenzenden Logistikangeboten sowie einer Angleichung der Wettbewerbsbedingungen der Verkehrstraeger. (A) FE 30300/98 im Auftrag des Bundesministeriums fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Berlin; Auftragnehmer: Planco Consulting GmbH, Essen. Titel in Englisch: Recording and evaluating relevant criteria which have an impact on the modular split between inland shipping and competing modes of surface transport; Titel in Franzoesisch: Saisie et evaluation des criteres determinants qui influencent la repartition modale entre la navigation fluviale et les moyens de transport concurrents.

  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203624
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:24PM