Vorschlaengeln

Durch die 20. Novelle zur oesterreichischen Strassenverkehrsordnung (StVO) wurde die Vorschrift des Paragraphen 12 Absatz 5 StVO neu geregelt. Die Bestimmung gilt nun ausser fuer Fahrraeder auch fuer alle anderen einspurigen Fahrzeuge und besagt, dass mit einspurigen Fahrzeugen an angehaltenen Fahrzeugen vor Kreuzungen und dergleichen vorbei vorgefahren werden darf. Im Beitrag wird auf den Begriff des "Vorfahrens", auf Geltung und Umfang der Bestimmung, auf Vorschriften beim Vorfahren und auf Vorschriften fuer angehaltene Fahrzeuge eingegangen. (KfV/H)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 146-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203505
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:22PM