Beitraege der Strassenbautechnik zur Verkehrssicherheit

Die Moeglichkeiten der Strassenbautechnik, die Verkehrssicherheit positiv zu beeinflussen, liegen in der Bereitstellung und Erhaltung einer griffigen und ebenen Fahrbahnoberflaeche. Zum einen gilt es, vorhandene Schaeden zu beheben und zum anderen die Ursachen der Schaedigung zu analysieren. Aufbauend auf diesen Kenntnissen werden Bauweisen sowie Baustoffeigenschaften im Labor erforscht, ihr Verhalten praxisnah getestet und daraus Anforderungen an den Strassenaufbau abgeleitet. Die drei im Beitrag vorgestellten Versuche - Druckschwellversuch, Zwei-Punkt Biegeversuch sowie der Triaxialversuch - werden in aktuellen Forschungsvorhaben eingesetzt und bieten die Moeglichkeit, das Verhalten gebundener und ungebundener Baustoffe unter dynamischer Belastung zu erforschen. Daraus gewonnene Erkenntnisse fliessen unmittelbar in Strassenbauprojekte ein und sorgen somit fuer eine groessere Sicherheit auf den Strassen. (A) Beitrag zur Vortragsveranstaltung zur Verabschiedung von Dr.-Ing. Hartmut Keller am 1.3.1999.

  • Authors:
    • GOLKOWSKI, G
  • Publication Date: 1999-3

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203272
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:17PM