Alptraum Tunnel. Wie sicher sind wir wirklich, wenn wir in Oesterreich mit dem Auto durch den Berg fahren?

Aus Anlass der Katastrophe im Montblanc-Tunnel vom 24.3.1999 mit 40 Toten beschaeftigt sich der Artikel mit dem Sicherheitszustand der oesterreichischen Strassentunnel. Der letzte groessere Unfall ereignete sich im April 1995 im Pfaendertunnel der Rheintalautobahn. Die Sicherheitsstandards sind hoch, aber dennoch nicht ausreichend. So gibt es unter anderem in allen Tunneln eine lueckenlose Videokontrolle und es stehen alle 200 Meter Notruftelefone in eigenen Nischen, in denen auch Feuerloescher untergebracht sind, zur Verfuegung. An den Portalen und in der Mitte der Tunnel gibt es Ampelanlagen. Als besonders sicher gilt der zwei Kilometer lange Kaisermuehlentunnel der A22 in Wien. Hier gibt es neben den ueblichen Kameras erstmals eine Spursignalsicherung, weiters alle 800 Meter einen durchgehenden Pannenstreifen. Das Bewusstsein ueber die Gefaehrlichkeit von einroehrigen Tunneln mit Gegenverkehr ist durchaus vorhanden. So wird beispielsweise im Land Salzburg der Bau einer zweiten Roehre fuer den Tauern- und den Katschbergtunnel auf der A10 gefordert. Der Bau einer zweiten Roehre fuer den Katschbergtunnel in der Steiermark wurde schon vor der Montblanc-Katastrophe beschlossen. Die neuen Tunnel der Suedautobahn in Kaernten haben zwei Roehren, auch die drei Tunnel der S6 am Semmering werden zweiroehrig gebaut. Der Vollausbau aller Tunnel auf den gefaehrlichsten Abschnitten wuerde 20 Jahre dauern, fuer manche Tunnel wird er wohl nie kommen. Eine Liste gibt einen Ueberblick ueber die gefaehrlichen oesterreichischen Gegenverkehrstunnel. Sie enthaelt Angaben ueber die Laenge der Tunnel und den geplanten oder nicht vorgesehenen Vollausbau. Dem Artikel beigefuegt sind Tips, wie man sicher durch einen Tunnel kommt beziehungsweise, was bei Stau oder im Notfall zu machen ist, weiters Informationen zur Tunnelangst. (KfV/A)

  • Authors:
    • MATZKE, W
  • Publication Date: 1999-5

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 8-10
  • Serial:
    • AUTO TOURING
    • Issue Number: 5
    • Publisher: OESTERREICHISCHER AUTOMOBIL-, MOTORRAD- UND TOURING CLUB (OEAMTC)

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203155
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:15PM