Schutz archaeologischer Quellen bei Verkehrsplanungen - Erfahrungen im Freistaat Sachsen

Die Beruecksichtigung archaeologischer Kulturgueter im Rahmen von Verkehrsplanungen wird anhand dreier Beispiele aus der Praxis erlaeutert. Die Beispiele waren Gegenstand von Planungen zu Aus- und Neubau von Autobahnen im Bundesland Sachsen und verdeutlichen einerseits die Vermeidung der Zerstoerung bekannter archaeologischer Denkmale von besonderer Bedeutung, andererseits den Ausgleich von Eingriffen in ein archaeologisches Denkmal. Ausserdem wird eine Methode erlaeutert, die im Freistaat Sachsen fuer archaeologische Rettungsgrabungen bei Verkehrsbaumassnahmen eine verlaessliche Zusammenarbeit zwischen den Vorhabentraegern und der Denkmalbehoerde gewaehrleistet.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 236-40
  • Serial:
    • UVP-REPORT
    • Volume: 12
    • Issue Number: 5
    • ISSN: 0933-0690

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01203089
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:13PM