Feuerwiderstandsfaehige Verbundbauteile aus Strangpressprofilen. Entwicklung, Tragverhalten, Feuerwiderstand, Bemessung

Bauteile aus Stahl beduerfen zur Erhoehung ihrer Feuerwiderstandsdauer besonderer Schutzmassnahmen, wie zum Beispiel Ummantelungen aus mineralischen Baustoffen, Beschichtungen mit Spritzputz oder Daemmschichtbildnern, Ausbetonieren der Kammern von offenen oder Hohlprofilen zur Schaffung von Verbundbauteilen. Die vollstaendige Bekleidung der Stahlteile wirkt sich jedoch oft nachteilig auf das Aussehen und die Nutzung der Bauwerke aus. Verbundbauteile beduerfen besonderer konstruktiver Massnahmen (zum Beispiel Duebel und Bewehrung) um ein Abplatzen des Betons zu verhindern. Ziel der Arbeit war die Entwicklung und versuchsmaessige Erprobung von Stahlprofilen mit speziell ausgebildeten, auszubetonierenden Kammern, die nach dem Ausbetonieren als Verbundbauteile wirken, durch ihre Formgebung aber keiner besonderen Verbindungsmittel beduerfen und ausreichende Feuerwiderstandsdauer aufweisen. Die Profile werden mittels des Strangpressverfahrens hergestellt. Durch Versuche konnte nachgewiesen werden, dass das Tragverhalten von Strangpressstuetzen dem herkoemmlicher Verbundstuetzen entspricht. Das vereinfachte Bemessungsverfahren nach DIN 18806 fuer Verbundstuetzen kann mit geringen Einschraenkungen angewendet werden. Die Feuerwiderstandsfaehigkeit konnte durch 11 Brandversuche unter Beweis gestellt werden. Alle erforderlichen Bemessungs- und Nachweisverfahren sowohl fuer Raumtemperatur als auch fuer Feuerwiderstandsklassen stehen zur Verfuegung.

  • Corporate Authors:

    TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT, FACHBEREICH 13 - BAUINGENIEURWESEN

    ALEXANDERSTR. 5
    DARMSTADT,   DEUTSCHLAND BR  D-64283
  • Authors:
    • BANGERT, K W
  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 158S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202941
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:10PM