Chancen und Wirkungen einer Flexibilisierung der Lieferzeiten und Lieferzeitfenster

Im Rahmen der Studie werden die bestehenden zeitlichen Anforderungen an logistische Prozesse und Dienstleistungen bezueglich Lieferzeiten, Transportlaufzeiten vom Versender zum Empfaenger und Abholzeiten beim Versender beziehungsweise Annahmezeiten beim Empfaenger transparent gemacht und hinsichtlich ihrer Ursachen und Wirkungen sowie Spielraeumen identifiziert, um daraus die Potentiale und Wirkungen zeitlich flexiblerer Ablaeufe abschaetzbar und faktisch erschliessbar zu machen. Dabei werden zur Beurteilung der Handlungsspielraeume die Zusammenhaenge der zeitlichen Bedingungen logistischer Ablaeufe mit den Beschaffungs- und Vertriebsstrategien und der Rationalisierung inner- und zwischenbetrieblicher Prozesse der verladenden Wirtschaft einerseits sowie mit den Wettbewerbsstrategien logistischer Dienstleister andererseits verglichen. Die Untersuchung basiert auf persoenlichen Interviews mit Fachleuten in Unternehmen, einer schriftlichen Befragung von Verladern und der Transportwirtschaft und der Auswertung der verfuegbaren Literatur.

  • Corporate Authors:

    DEUTSCHES VERKEHRSFORUM E.V.

    POPPELSDORFER ALLEE 102
    BONN,   DEUTSCHLAND BR  D-53115
  • Authors:
    • ROMMERSKIRCHEN, S
    • KAEMPF, K
    • KESTEN, J
  • Publication Date: 1998-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 66S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202886
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:09PM