Untersuchungen von Mini-Kreisverkehrsplaetzen. Schlussbericht

Der Forschungsbericht befasst sich mit sogenannten Mini-Kreisverkehrsplaetzen, die vor allem im Ausland seit Jahren erfolgreich betrieben werden. Sie kommen insbesonders dort zum Einsatz, wo konventionelle Kreisverkehrsplaetze aus Platz- oder Kostengruenden nicht gebaut werden koennen. Beeinflusst durch die positiven Erfahrungen mit kleinen einstreifigen Kreisverkehrsplaetzen sowie durch die positiven Erfahrungen mit Mini-Kreisverkehrsplaetzen hat das Ministerium fuer Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen ein Pilotprojekt zu Miniverkehrsplaetzen in Nordrhein-Westfalen durchfuehren lassen. Im Beitrag sind die Ergebnisse der Untersuchungen an 18 zu Mini-Kreisverkehrsplaetzen umgebauten Kreuzungen und Einmuendungen zusammengefasst. Auf den Forschungsergebnissen aufbauend wurden zudem Einsatzempfehlungen und Gestaltungshinweise fuer Mini-Kreisverkehrsplaetze abgeleitet.

  • Corporate Authors:

    MINISTERIUM FUER WIRTSCHAFT UND MITTELSTAND, TECHNOLOGIE UND VERKEHR DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN

    HAROLDSTR. 4
    DUESSELDORF,   DEUTSCHLAND BR  D-40213
  • Authors:
    • BONDZIO, L
  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 94S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202885
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:09PM