Innovation im Tunnelbau mit einer Schildvortriebsmaschine von 13,94 m Durchmesser - Kanda River Regulation Project

Innovations in tunnel construction with a 13.94 m diameter (world largest) shield machine - Kanda River Regulation Project

Das unterirdische Regulierungsreservoir des Kanda-Flusses ist ein Teil eines Tunnels mit grossem Querschnitt, der als "unterirdischer Fluss" von der Stadtverwaltung Tokio im Rahmen eines Plans zur Verhinderung von Ueberflutungen gebaut wird, deren Gefahr im Laufe der zunehmenden Verstaedterung der Region staendig waechst. Die Auffahrung dieses 2 km langen ersten Teils des Tunnels mit einer Slurry-Schild-Vortriebsmaschine von weltweit groesstem Durchmesser wurde im August 1994 erfolgreich abgeschlossen. Beim Bau dieses staedtischen Tunnels, der direkt unter einer der wichtigsten Verkehrsadern Tokios, gesaeumt mit Gebaeuden und dicht bevoelkerten Siedlungsgebieten, verlaeuft, mussten die folgenden Probleme ueberwunden werden: - Der Vortrieb verlief durch Sand- und Kiesbodenschichten, die auf der gesamten Tunnellaenge unter hohem Wasserdruck stehen; - beim Einbau der Tunnelauskleidungselemente musste die Arbeitssicherheit gewaehrleistet werden, insbesondere da haeufig Arbeiten in grosser Hoehe ausgefuehrt werden mussten; - Rationalisierung des unterirdischen Transports der Tuebbinge; - Reduzierung von niederfrequenten Vibrationen, die durch die Slurry-Aufarbeitungsmaschinen verursacht werden und eine Belaestigung der Anwohner darstellen; - Reduzierung der Auswirkungen des Schwelldrucks auf die Struktur aufgrund der Bauvorbereitungsmassnahmen durch Einfrieren des Bodens; - Abdichtung der Tuebbingfugen gegen unter hohem Druck stehendes Grundwasser. Es wird ueber die Fortschritte berichtet, die beim Bau dieses Tunnels gemacht wurden, der einen wichtigen Beitrag zur Einleitung eines neuen Zeitalters im Bau von schildgetriebenen Tunneln mit grossem Querschnitt geleistet hat. (A) Titel in Franzoesisch: Innovations dans la construction de tunnels par le plus grand bouclier du monde (13,94 m de diametre). Beitrag zum World Tunnel Congress/STUVA-Tagung 1995 "Weltneuheiten im Tunnelbau" in Stuttga

Language

  • English

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202819
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-87094-635-0
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:08PM