Vergleich zukuenftiger Fahrzeugantriebe bezueglich ihrer Umweltvertraeglichkeit inklusive der CO2-Emission

Durch die Abgasgesetzgebung in Kalifornien, die weltweite CO2-Diskussion, die Verschaerfung der Abgasgesetzgebung in Europa und die Diskussion ueber zukuenftige Antriebsenergien und -technologien ist die Frage nach der Art der zukuenftigen Antriebe zu einem der wesentlichen Diskussionspunkte fuer die Automobilindustrie geworden. Diskutiert werden zunaechst die Randbedingungen zukuenftiger Fahrzeugantriebe, wie die Emissionsgesetzgebung, Kraftstoffe und die Fahrzeugentwicklung. Danach wird auf Stand und Entwicklung bei den Fahrzeugantrieben eingegangen. Im wesentlichen betrachtet werden dabei Otto- und Dieselmotor, elektrische Antriebe sowie Hybridantriebe und die Brennstoffzelle. Fuer das Jahr 2005 erwartet der Autor fuer Europa folgende Marktanteile fuer die Antriebssysteme: Ottomotor 66 Prozent, Dieselmotor 28 Prozent, CNG-Fahrzeuge 1 Prozent und Hybridversionen inklusive der Brennstoffzelle ca. 5 Prozent.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 34-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202531
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:01PM