Die Asphaltbauweisen in den neuen ZTV LW 99

Nach mehrjaehriger Bearbeitung ist im FGSV-AA 9.1 "Laendliche Wege" kuerzlich die neue Ausgabe der "Zusaetzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien fuer die Befestigung laendlicher Wege (ZTV LW 99)" erschienen, die die Ausgabe 1987 ersetzt. Nach wie vor wird fuer den laendlichen Wegebau ein eigenes Regelwerk benoetigt, weil unter anderem laendliche Wege aus Kostengruenden nicht frostsicher ausgebaut werden koennen. In diesem Beitrag werden zunaechst die generellen Aenderungen gegenueber der ZTV LW 87 herausgestellt. Auf die Wegebefestigungen aus Asphalt als Tragschicht, Tragdeckschicht und Deckschicht wird in allen Einzelheiten eingegangen. Tragdeckschichten sind zur Regelbauweise geworden. Als Sonderfall werden Asphaltspurwege behandelt. Bei den Baustoffen ist als Neuerung jetzt auch die Wiederverwendung von Ausbauasphalt zugelassen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 229-37
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202471
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 7:00PM