Die Geltung der Regelvermutung des Paragraphen 69 II StGB im Jugendstrafrecht

Im Erwachsenenstrafrecht ist bei Erfuellung der Regelbeispiele des Paragraphen 68 Absatz 2 Strafgesetzbuch (StGB) die Entziehung der Fahrerlaubnis fast zwangslaeufig. Die Entziehung der Fahrerlaubnis ist zwar auch bei Jugendlichen und Heranwachsenden moeglich, es fragt sich jedoch, ob bei ihnen auch die Regelvermutung gilt oder ob stattdessen eine Einzelvermutung auch gegenueber Jugendlichen und nach Jugendrecht abzuurteilenden Heranwachsenden Anwendung findet, weil es nicht nur darum geht, auf die Erziehung des Taeters Einfluss zu nehmen, sondern auch dem Schutzinteresse der Allgemeinheit Rechnung zu tragen. Die Regelvermutung sollte jedoch zugunsten der Moeglichkeit, von ihr abzuweichen, bedacht werden.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01202171
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:54PM