Uebertragung von Projektergebnissen des Forschungsprogramms Stadtverkehr (FOPS) in die betriebliche Praxis von Verkehrsbetrieben

Ziel des Vorhabens ist es, in enger Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Verkehrsbetriebe (VDV) und Verkehrsunternehmen, die Bedarf an Forschungsergebnissen des Forschungsprogramms Stadtverkehr (FOPS) zur Verbesserung des OEPNV und des integrierten Stadtverkehrs haben, entsprechende FE-Ergebnisse des Forschungsprogramms Stadtverkehr so aufzubereiten, dass diese vermehrt in der betrieblichen Praxis genutzt werden. In diesem Zusammenhang wird auch ermittelt, wie die bisherige Forschung des Bundesminsiteriums fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW) den Beduerfnissen der Verkehrsbetriebe entspricht und welche Verbesserungen gegebenenfalls moeglich sind (Forschungscontrolling). Aus der Vielzahl der bis 1998 durchgefuehrten OEPNV-Forschungsvorhaben des BMVBW sollen geeignete Themen in eine "Auswahl-Liste" aufgenommen und von Experten und Verkehrsunternehmen auf ihre Uebertragbarkeit hin ueberprueft werden. Hierfuer werden die entsprechenden Themen mit ihren Ergebnissen fuer eine Uebertragung aufbereitet und dokumentiert. Unter Verwendung von Analyseergebnissen aus dem Vorhaben FE 74512/96 werden die aufeinander abgestimmten Arbeitsschritte durchgefuehrt.