DIE ZUKUNFT HAT SCHON BEGONNEN: KOMMUNIKATIONS- UND INFORMATIONSSYSTEME

Die starke Zunahme von Fahrzeugfunktionen, die gesteuert und ueberwacht werden muessen, sowie die vielfaeltigen Informations- und Kommunikationssysteme, die serienmaessig oder auf Wunsch zur Verfuegung stehen, fuehrten bei der neuen S-Klasse zu einem neuen Anzeige- und Bedienkonzept. Es wurde erreicht, die grosse Menge der zur Verfuegung stehenden Informationen in einer fuer den Fahrer ueberschaubaren Form darzustellen. Neu in diesem Zusammenhang ist vor allem ein Multifunktionslenkrad in Verbindung mit einem Zentraldisplay im Kombiinstrument. Eine zentrale Bedieneinheit (Headunit) in der Mittelkonsole der Instrumententafel soll die Bedienung der unterschiedlichen Komfortkomponenten vereinheitlichen und vereinfachen. Das Gesamtsystem laesst sich als Netzwerk von individuellen Kommunikationssystemen, zum Beispiel CD-Wechsler, Sound, Telefon, Navigation darstellen, welche zentral ueber eine Head-Unit bedient werden koennen, unabhaengig vom Einbauort der einzelnen Komponenten.

  • Authors:
    • CZYMMECK, G
    • FRANKE, G
    • GAUS, H
    • KLINK, S
  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201640
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:43PM