DAS ELEKTROFAHRRAD

Seit rund 2 Jahren bietet der Handel in Deutschland sogenannte E-Bikes, Fahrraeder mit elektromotorischem Hilfsantrieb an. Der Antrieb wirkt nur unter bestimmten Bedingungen unterstuetzend. Experten stufen das E-Fahrrad daher als Fahrrad ein. Allerdings sind an dieses Fahrradkonzept bestimmte Anforderungen zu stellen, so unter anderem, dass mindestens 50 Prozent der Vortriebskraft durch den Fahrer mittels Muskelkraft erzeugt werden muss. Auf weitere zusaetzliche Anforderungen wird im Beitrag eingegangen. Dringender Handlungsbedarf wird angemahnt, zumal in anderen europaeischen Laendern die jeweiligen Anforderungen von den deutschen Anforderungen abweichen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201620
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:42PM