STRATEGISCHE TECHNOLOGIEPLANUNG IN DER OTTOMOTOREN-ENTWICKLUNG

Im Beitrag werden Vorgehensweise und Arbeitsmethodik fuer das Technologie-Monitoring vorgestellt sowie der Umgang mit dem rechnergestuetzten Auswerteprogramm beschrieben. Hintergrund der Vorgehensweise war es, den Ueberblick ueber die Entwicklung im Bereich der Ottomotoren zu behalten, angesichts der heute bekannten Einzel-Technologien. Im Beitrag wird ergaenzend dargestellt, dass mit Hilfe der hinterlegten Daten zu Einzelbewertungen, Funktionsinhalten und prinzipiellen konstruktiven Darstellungen auch Bewertungen zur Technologie-Kombinatorik gelingen und anspruchsvolle Zielsetzungen einer strategischen Positionierung erfuellt werden koennen. Eine Relativierung der Technologieaussagen wird dadurch erreicht, dass zentrale Aussagen an Leitszenarien gespiegelt werden, um Realitaetsbezuege zu denkbaren Zukunftsentwicklungen auf der Zeitachse herstellen zu koennen.

  • Availability:
  • Authors:
    • KOLLMANN, K
    • NIEFER, H
    • SCHOMMERS, J
    • PANTEN, D
    • SCHERENBERG, D
  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 732-41
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201606
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:42PM