Euro-Regionale Projekte zum Verkehrsmanagement

Die Europaeische Union ko-finanziert Studien und Projekte zum Bau von Einrichtungen des Verkehrsmanagements in den Mitgliedsstaaten. Dies erfolgt im wesentlichen aus Mitteln der Trans-Europaeischen Netze (TEN) fuer den Sektor Verkehr und Transport. In den Jahren 1995 bis 1997 wurden Projekte fuer mehr als 60 Millionen ECU in diesem Bereich finanziert. Bedeutsam fuer die EU sind die Projekte, die grenzueberschreitende Verkehrsprobleme aufgreifen, und hier insbesondere die Euro-Regionalen Projekte, die aufgelegt wurden, um die Entwicklung von Verkehrsbeeinflussungsanlagen auf den TEN'S in Europa zu foerdern. In den fuenf Euro-Regionalen Projekten sind zwoelf der fuenfzehn Mitgliedsstaaten involviert, um Verkehrstelematiksysteme und -dienste innerhalb und zwischen diesen Laendern aufzubauen. Diese Projekte werden als Motor fuer die F + E auf dem Gebiet des Verkehrsmanagements betrachtet und sind massgebliche Elemente des EU-Aktionsplans zur Foerderung der Verkehrsinformations- und Verkehrsleitsysteme in Europa.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201582
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:42PM