KURZZEIT-MOTIVATIONSGESPRAECH ZUR EINLEITUNG EINER VERHALTENSAENDERUNG BEI SELBSTSCHAEDIGENDEM VERHALTEN

Der Einsatz eines strukturierten Kurzzeit-Motivationsgespraeches fuer sucht- und nicht suchtabhaengige Patienten erweist sich als hilfreich fuer die Aenderung von selbstschaedigenden Verhaltensweisen. Es wird ein kurzer Leitfaden ueber einsetzbare Gespraechstechniken zu Beginn eines Nachschulungskurses gegeben. Beitrag zum Arbeitskreis 5 "Psychologische Interventionskonzepte, -techniken" des 6. Internationalen Workshop "Driver Improvement" vom 20. bis 22. Oktober 1997 in Berlin. Siehe auch Gesamtaufnahme des Workshops, IDS-Nummer D340901.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 308-14
  • Monograph Title: Driver Improvement. 6. Internationaler Workshop. Referate des Workshops 1997, veranstaltet von der Bundesanstalt fuer Strassenwesen, Bergisch Gladbach, dem Kuratorium fuer Verkehrssicherheit, Wien und der Schweizerischen Beratungsstelle fuer Unfallverhuetung, Bern, vom 20. bis 22. Oktober 1997 in Berlin
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201228
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:35PM