Die Vorbeugung des alkoholisierten Fahrens junger Menschen: Ablauf und Produktevaluation von Verkehrssicherheitsmassnahmen

The prevention of drunk driving among young people: process and product evaluation of traffic safety action

Massnahmen zur Vorbeugung des Fahrens unter Alkoholeinfluss von jungen Menschen sollten die im Beitrag erlaeuterten verschiedenen Risikoaspekte einbeziehen: das eingegangene Risiko, das wahrgenommene Risiko und das akzeptierte Risiko. Beitrag zum Arbeitskreis 4 "Evaluation" vom 20. bis 22. Oktober 1997 in Berlin. Siehe auch Gesamtaufnahme des Workshops, IDS-Nummer D340901.

Language

  • English

Media Info

  • Pagination: 249-56
  • Monograph Title: Driver Improvement. 6. Internationaler Workshop. Referate des Workshops 1997, veranstaltet von der Bundesanstalt fuer Strassenwesen, Bergisch Gladbach, dem Kuratorium fuer Verkehrssicherheit, Wien und der Schweizerischen Beratungsstelle fuer Unfallverhuetung, Bern, vom 20. bis 22. Oktober 1997 in Berlin
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201221
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:34PM