Leitfaden fuer die Planungsentscheidung "Einschnitt oder Tunnel" (Ausgabe 1998)

Aufgrund erhoehter Anforderungen aus Natur-, Landschafts- und Laermschutz werden beim Neu- und Ausbau von Strassen zunehmend Tunnelbauwerke in Betracht gezogen, verbunden mit gegenueber der freien Strecke wesentlich hoeheren Bau- und auch Betriebskosten. Aus oekonomischen Gruenden ist daher zu pruefen, ob nicht unter Beruecksichtigung aller Belange Einschnitte oder Teilabdeckungen guenstigere Loesungen darstellen. In dem Leitfaden werden die im Regelfall in Frage kommenden Beurteilungskriterien in allgemeiner Form zusammengestellt und erlaeutert und die Entscheidungsfindung fuer den konkreten Planungsfall ueber eine Bewertungsmatrix aufgezeigt. Das aufgezeigte Verfahren entspricht einer Kombination aus Nutzwert- und Kostenwirksamkeitsanalyse. An einem Musterbeispiel fuer die Planungsentscheidung Einschnitt oder Tunnel im Zuge einer Autobahn wird das Verfahren ausfuehrlich erlaeutert.

  • Corporate Authors:

    Bundesministerium fuer Verkehr, Bonn (DEU)

    ,    
  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01201070
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:32PM