KLEINE KREISVERKEHRSPLAETZE - DAS NEUE MERKBLATT DER FGSV

Das jetzt vorliegende Merkblatt zur Anlage von kleinen Kreisverkehrsplaetzen ist das Ergebnis einer drei Jahre dauernden intensiven Arbeit im Arbeitskreis 2.18.3. Das Merkblatt versteht sich als Ergaenzung zu den RAS-K-1. Es beruecksichtigt die neuesten in- und auslaendischen Erkenntnisse und liefert durch die Gesamtschau selbst einen Beitrag zur Abwaegung des Kreisverkehrsplatzes gegenueber anderen moeglichen Knotenpunktgrundformen und zwischen den im Einzelfall denkbaren Entwurfselementen. Die Gliederung des Merkblattes beachtet den argumentativen Anspruch und beschaeftigt sich zunaechst mit den Eigenschaften kleiner Kreisverkehrsplaetze, um dann ueber differenzierte Einsatzkriterien zu konkreten Empfehlungen fuer Entwurf und Ausstattung zu gelangen. Ergaenzt werden die Hinweise durch Ausfuehrungen zur baulichen Gestaltung, wo neben praktischen Empfehlungen zur baulichen Ausfuehrung insbesondere Hinweise zur staedtebaulichen Integration von Kreisverkehrsplaetzen gegeben werden. Zwei Anhaenge zu den Kosten kleiner Kreisverkehrsplaetze sowie zur Ueberpruefung der Leistungsfaehigkeit und der Verkehrsqualitaet runden das Merkblatt ab. Der Beitrag greift einige wesentliche Aussagen des Merkblattes heraus und gibt einen Einblick in die vom Arbeitskreis durchgefuehrten Abwaegungen. Ein Schwerpunkt des Beitrages liegt in der Diskussion der unterschiedlichen Moeglichkeiten zur Fuehrung des Radverkehrs in kleinen Kreisverkehrsplaetzen. Die hierzu im Merkblatt formulierten Empfehlungen werden vor dem Hintergrund der neuesten Forschungsergebnisse erlaeutert.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01200832
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:27PM