Verkehrs- und Parkraumkonzept Altstadt Monschau mit temporaerer "parkhausaehnlicher" Zeitbeschraenkung

Die Stadt Monschau hat soeben die Umsetzung eines Verkehrs- und Parkraumkonzeptes fuer die historische Altstadt abgeschlossen, das eine flexibel der wechselnden Nachfrage im Tagesbesucherverkehr anpassbare Zufahrtsbeschraenkung umfasst. Der verkehrsberuhigte Umbau der Altstadtstrassen hatte dort zuvor bereits eine weitgehende, allerdings noch nicht fuer ausreichend befundene Verkehrsreduzierung ergeben. Das nun realisierte System besteht aus Kontrollgeraeten in den Altstadtzufahrten mit Wechselverkehrszeichen, Lichtsignalanlagen und Ueberwachungskameras, die waehrend der Hauptnachfragezeiten die Zufahrt nur besonders Berechtigten ("Monschau-Karte" und "Kurzbesucher-Ticket") erlauben. Es wurde ergaenzt durch ein dynamisches Parkleitsystem und den Ausbau der Besucherparkplaetze am Altstadtrand.

  • Availability:
  • Authors:
    • SCHAEFER, K -
    • SPRINGSFELD, A C
  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01200798
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:26PM