MINERALSTOFFE IM STRASSENBAU - VORTRAEGE DER FGSV-TAGUNG AM 10. UND 11. APRIL 1997 IN CELLE

Die FGSV-Arbeitsgruppe Mineralstoffe im Strassenbau hat im April 1997 eine Tagung in Celle abgehalten. Die dort vorgetragenen Beitraege sind in einem Tagungsband zusammenfassend veroeffentlicht. Neben Grundsatzvortraegen zur Taetigkeit der Arbeitsgruppe, zur Rohstoffsicherung und Rohstofferkundung und zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz wurden Vortraege zur Europaeischen Normung gehalten. Diese beschaeftigten sich mit Mineralstoffen fuer den Strassenbau, Zuschlaegen fuer Beton, Pruefverfahren fuer Gesteinskoernungen und der Normung von Pflaster und Platten. In einem weiteren Vortragsblock wurden aktuelle Forschungsergebnisse zum Einfluss der Bruchflaechigkeit der Mineralstoffe auf die Standfestigkeit von Asphalt, ueber Tragschichten ohne Bindemittel unter hochbeanspruchten Betondecken und ueber Verfahren zur Auslaugung von Mineralstoffen praesentiert. Die Vortragsreihe "Aktuelle pruef- und bautechnische Fragen" befasste sich mit der neuen RAP-Stra, mit Bauweisen zur Versickerung von Niederschlaegen, mit der Verwitterungsbestaendigkeit von RC-Baustoffen und der Qualitaet der Mineralstoffe in Deutschland.

  • Publication Date: 1998

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01200748
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:25PM