Das Konzept der sozialen Grenzkosten fuer eine einheitliche Gebuehrenregelung im Verkehrsraum der EU

Nach der Darlegung der Sachlage fuer ein Preisbildungssystem fuer die Infrastruktur innerhalb der EU werden aktuelle Vorschlaege im Hinblick auf die zukuenftige Arbeit an einer einheitlichen Gebuehrenregelung im Verkehrsraum der EU erlaeutert. Betont wird dabei, dass die Vorschlaege der Kommission noch lange nicht endgueltig sind. Statement zum Themenbereich "Verkehrswissenschaftliche Erkenntnissse und Hilfestellungen" des Kolloquiums "Grenzkosten als Grundlage fuer die Preisbildung im Verkehrsbereich - Moeglichkeiten und Grenzen vor dem Hintergrund des EU-Weissbuches Nummer 98/466 "Faire Preise fuer die Infrastrukturbenutzung" und der EU-Richtlinie Nummer 95/19 "Preisbildung im Schienenverkehr" -" der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft, 11. April 2000, Berlin. Siehe auch Gesamtaufnahme des Kolloquiums, ITRD-Nummer D345073.

  • Authors:
    • REES, J H
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 60-71
  • Monograph Title: Grenzkosten als Grundlage fuer die Preisbildung im Verkehrsbereich - Moeglichkeiten und Grenzen vor dem Hintergrund des EU-Weissbuches Nummer 98/466 "Faire Preise fuer die Infrastrukturbenutzung" und der EU-Richtlinie Nummer 95/19 "Preisbildung im Schienenverkehr" -
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01200371
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 6:00PM