Messung zur dauerhaften Laermminderung neuer Strassendeckschichten

Zur Ueberpruefung der Dauerhaftigkeit der laermmindernden Eigenschaften von Splittmastixasphaltdecken auf Fahrbahnen von Autobahnen werden Pkw- und Pkw-Pegelstatistiken an 15 aelteren Decken durchgefuehrt. Es werden die mittleren Fahrzeug-Vorbeifahrtpegel nach ISO 11819-1 gemessen. Abweichend von dieser Norm werden mindestens 180 Pkw und 120 Lkw (mit mehr als drei Achsen) erfasst. Die Temperatur der Luft und der Fahrbahn soll waehrend der Messungen nicht unter 10 Grad Celsius abfallen. Die Wiederholungsmessungen werden (falls keine baulichen Veraenderungen stattgefunden haben) genau an den frueheren Messquerschnitten unter den damaligen Umgebungsbedingungen durchgefuehrt.