Optimierung der Bordnetzarchitektur mit Hilfe genetischer Algorithmen

Die Vernetzung der Steuergeraete im Kraftfahrzeug nimmt staendig zu. Dabei aendern sich die Randbedingungen, zum Beispiel die Kosten von Netzknoten, laufend, so dass eine einmal optimierte Architektur der Vernetzung schon fuer das naechste Fahrzeugmodell nicht mehr das Optimum darstellt. Der Beitrag beschreibt die Anwendungsmoeglichkeit eines genetischen Algorithmus, mit dessen Hilfe sich die Architektur des Datennetzes schnell und zuverlaessig optimieren laesst. Um die Ergebnisse der Optimierung zu verbessern, sind unter anderem folgende Ergaenzungen denkbar: andere Netztopologien, zum Beispiel Linientopologien, die Beruecksichtigung von Leitungsquerschnitten, das automatische Verschieben von Netzknoten auf die beste Position, die Beruecksichtigung der Verlegewege und ihrer Eigenschaften etc.

  • Authors:
    • LUEBKE, A
    • REUSS, H -
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01200187
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:56PM