Fahrmotive und Verkehrsverhalten jugendlicher Zweiradfahrer. Ein Vergleich zwischen maennlichen Fahrrad-, Mofa- und Leichtkraftradfahrern

Jeweils 26 maennliche Fahrrad-, Mofa- und Leichtkraftfahrer im Alter von 16 bis 17 Jahren wurden zu ihrem Fahrmotiv, Fahrstil, Verkehrsregelverhalten sowie ihrer Delikt- und Unfallbelastung befragt. Die einzelnen Fahrmotive lassen sich zu Motivdimensionen buendeln. Der funktionale Aspekt des Transports und der Unabhaengigkeit wurde am haeufigsten von den Fahrradfahrern genannt. Das Motiv, Spass zu haben, und das Erlebnismotiv sind bei den motorisierten Zweiradfahrern staerker ausgepraegt als bei Fahrradfahrern. Das risikobezogene Fahrmotiv (Geschwindigkeit, Nervenkitzel, Geschicklichkeit) wurde am haeufigsten von den Leichtkraftfahrern angegeben. "Mit Tempo durch die Kurve fahren" hat fuer Fahrradfahrer die groesste Attraktivitaet. Die Motive der Sportlichkeit und des Umweltbewusstseins konnten nur bei den Fahrradfahrern festgestellt werden. Insgesamt betrachtet ist der funktionale Aspekt das Hauptmotiv fuer die zweiradspezifische Verkehrsteilnahme. Einen sicheren und konzentrierten Fahrstil geben am haeufigsten die Leichtkraftfahrer an. Ein ruecksichtsvoll-fairer Stil ist am meisten unter den Mofafahrern, ein offensiv-riskanter Fahrstil dagegen bei den Fahrradfahrern zu finden, die ihren Stil draufgaengerischer und rechthaberischer bewerten als die motorisierten Zweiradfahrer und sich in einem viel geringeren Ausmass an die Verkehrsvorschriften halten. Die Deliktauffaelligkeit ist mit dem Motorisierungsgrad des Zweirades abnehmend. Von den meisten Unfaellen berichten die Fahrradfahrer. Als Folgerung aus den Ergebnissen wird eine Verkehrserziehung gefordert, die besonders auf den jugendlichen Fahrradfahrer abzielt, damit die Verkehrsteilnahme mit dem Fahrrad nicht mehr so gedanken- und verantwortungslos von den Jugendlichen praktiziert wird.

  • Authors:
    • Raithel, J
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01200010
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:52PM