Zum Verhaeltnis von strassenverkehrsrechtlichen Sonderrechten und strassenrechtlichen Sondernutzungen

Es wird eroertert, ob die Wahrnehmung verkehrsrechtlicher Sonderrechte (Paragraph 35 Strassenverkehrsordnung) strassenrechtlich als Sondernutzung zu qualifizieren ist. Die meisten Strassengesetze sehen aus Gruenden der Verwaltungsvereinfachung vor, dass das Erfordernis einer Sondernutzungserlaubnis entfaellt, wenn der Sondergebrauch durch eine strassenverkehrsrechtliche Grundlage gedeckt ist. Dagegen werden verfassungsrechtliche Bedenken geltend gemacht.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199993
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:52PM