Das Wandern ist der Kroeten Lust

Viele Kroeten werden im Fruehjahr auf ihrer Wanderung von den Winterquartieren zu den Gewaessern, in die die Weibchen ihre bereits befruchteten Eier ablegen wollen, von Autos ueberfahren. Strassen durchschneiden ihre Wanderrouten und sind so gefaehrlich fuer die Kroeten, dass sie teilweise vom Aussterben bedroht sind. Naturschutzorganisationen und freiwillige Helfer sowie die staedtische Umweltschutzabteilung bemuehen sich in Wien darum, die Erdkroete vor dem Tod auf der Strasse zu bewahren. Die Umweltschutzabteilung entwickelte gemeinsam mit dem Wiener Forstamt einen mobilen Kroeten-Tunnel, der sehr rasch auf- und abgebaut werden kann. Die Kroeten marschieren durch die Roehre und tauchen auf der anderen Strassenseite wieder auf. Ueber die Roehre fuehrt eine Stahlrampe auf ein befahrbares Stahlgitter, das selbst schwere Fahrzeuge nicht zerstoeren koennen. Durch das Stahlgitter kann Licht eindringen. Dies ist notwendig, weil sich die Kroeten an Sternen und Mondschein orientieren und deshalb einen dunklen Tunnel nicht akzeptieren. Zaeune und Leichtbleche fuehren die Kroeten zu den Tunneleingaengen. Nehmen die Kroeten an der jeweiligen Wanderstrecke eine Tunnelanlage an, kann an der Stelle eine fixe Tunnelanlage gebaut werden. Dabei handelt es sich um Kanaltroege, die in der Fahrbahndecke versenkt und abwechselnd mit Betonplatten und befahrbaren Schachtgittern abgedeckt werden. An vielen Wanderstrecken halten Zaeune die Kroeten von der Strasse fern. Entlang der Zaeune werden Kuebel im Boden versenkt. Die dort hineinfallenden Kroeten werden von freiwilligen Helfern ueber die Strasse getragen. Autofahrer werden mit gruen umrandeten Verkehrsschildern, in deren Mitte eine grosse schwarze Kroete prangt, auf die Kroetenwanderung aufmerksam gemacht. Die Kroetenwanderstrecken im Wiener Raum werden von den Radio-Verkehrsdiensten bekannt gemacht. Die Polizei unterstuetzt die Kroetenhelfer mit verstaerkter Ueberwachung der Tempolimits. (KfV/A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 42-4
  • Monograph Title: Moderne Gleitwandsysteme aus Stahl
  • Serial:
    • VERKEHR & UMWELT
    • Volume: 14
    • Issue Number: 1
    • Publisher: N. J. SCHMID VERLAG GES.M.B.H.
    • ISSN: 1019-7346

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199919
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:51PM