Beschilderung und Markierung von Radfahranlagen. Richtlinien

Die Vorschriften fuer die Beschilderung und Markierung von Radfahranlagen sind in verschiedenen Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien enthalten. Um die Handhabung der anzuwendenden Vorschriften durch Behoerden und Strassenverwaltungen zu erleichtern und um Auffassungsunterschiede auszuraeumen, wurden sie in vorliegender Broschuere in Richtlinienform zusammengefasst. Inhalt: 1. Begriffsbestimmungen der Radfahranlagen: Radfahrstreifen, Mehrzweckstreifen, Radweg, Geh- und Radweg sowie Radfahrerueberfahrt; 2. Fahrordnung auf Radfahranlagen; 3. Allgemeine und Besondere Ausfuehrungsbestimmungen; 4. Abgebildete Anwendungsbeispiele. Beigefuegt ist ein Plan des Steirischen Hauptradwegenetzes mit Stand Maerz 1999. (KfV/A)

  • Corporate Authors:

    AMT DER STEIERMAERKISCHEN LANDESREGIERUNG, FACHABTEILUNG 2B OEFFENTLICHER VERKEHR, VERKEHRSPLANUNG

    LANDHAUSGASSE 7
    GRAZ,   OESTERREICH  A-8010

    Amt der Steiermaerkischen Landesregierung, Fachabteilung 2b Oeffentlicher Verkehr, Verkehrsplanung, Graz (Oesterreich)

    ,    
  • Publication Date: 1999-6

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 19S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199906
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:50PM